Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen.
Fachlehrgang SanitätsdienstBaby-Betreuer-Ausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Helferausbildung
  3. Fachlehrgang Sanitätsdienst

Fachlehrgang Sanitätsdienst

Lehrgangsziel

Die Teilnehmer erwerben grundlegende theoretische Kenntnisse, die bei Sanitätsdiensteinsätzen vonnöten sind. Sie kennen die praktischen Maßnahmen zur Versorgung von Patienten und können sie anwenden.

Die Teilnehmer können somit ihre Fähigkeiten einschätzen und im Einsatzgeschehen die richtigen Entscheidungen treffen.

Lehrgangsinhalt

  • Umgang mit Arzneimitteln im Sanitätsdienst
  • Atemwegsmanagement
  • Automatische Beatmungsgeräte
  • Infektionskrankheiten
  • Hygiene und Desinfektion
  • Hilfe beim Be- und Entkleiden
  • Nahrungsaufnahme
  • Hilfe beim Verrichten der Notdurft
  • Blutzuckermessung
  • psychische Belastungen
  • Dokumentation
  • Retten aus dem Gefahrenbereich
  • Trauma-Algorithmus für Sanitätshelfer im DRK
  • Umgang mit Spineboard, Schaufeltrage und Vakuummatratze
  • Versorgungsstrategien
  • Fallbeispieltraining

Zielgruppe/Vorraussetzungen

Einsatzkräfte der BRK-Bereitschaften, die im Fachdienst Sanitätsdienst tätig sind oder als Facheinsatzkraft des Sanitätsdienstes tätig werden wollen.