Grundlehrgang IuKGrundlehrgang IuK

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Helferausbildung
  3. Grundlehrgang IuK

Grundlehrgang Information und Kommunikation

Lehrgangsziel

Bei allen Einsätzen ist es notwendig, eine einsatzbezogene Kommunikation zwischen den Einsatzkräften vor Ort und den übergeordneten Stellen zu ermöglichen.

Dieser Lehrgang entspricht den staatlichen Vorgaben der Sprechfunkausbildung zum Betrieb von BOS-Funkgeräten. Diese Vorgaben schreiben vor, dass alle Personen die BOS-Funkgeräte bedienen von berechtigten Personen mit einem Mindestumfang von16 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis eingewiesen werden müssen.

In diesem Seminar soll der Teilnehmer ermächtigt werden, im Schwerpunkt mit BOS-Geräten, Meldungen zu verfassen und diese absetzen zu können.

Gesetzliche Grundlagen und Verschwiegenheitspflicht
Grundlagen der Funktechnik und der drahtlosen Nachrichtenübermittlung
Kartenkunde
Verkehrsarten / Verkehrsformen
Gerätekunde
Digitalfunk der BOS
Rufnamenregelung
Funkverkehrstechnik

Zielgruppen/Voraussetzungen

Mitarbeiter der BRK-Gemeinschaften mit abgeschlossener Ausbildung zur Einsatzkraft. Mitglieder der anderen RK-Gemeinschaften und sowie BRK-Mitarbeiter die mit BOS-Funkgeräten umgehen können.(Endgeräteanwenderschulung Digitalfunk)