HelferausbildungHelferausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Helferausbildung
  3. Helferausbildung

Helferausbildung

Die nachstehende Darstellung ist eine Zusammenfassung der Helferausbildung in den Einsatz-/Fachdiensten der BRK-Bereitschaften gem. heutigem Stand. Sie wurde in dieser Form durch die Landesbereitschaftsleitung am 27.03.2010 in Karlstadt beschlossen.

Die Ausprägung der Ausbildung der „Einsatzkraft“ wurde unter dem Eindruck des Bekenntnisses der Landesbereitschaftsleitung im Rahmen der Strategietagung am 06./07.02.2010 „Sanitäts- und Betreuungsdienst sind die Kernaufgaben der BRK-Bereitschaften“ gestalt

Bewusst wurde in der Darstellung auf Sonderfunktionen wie Fachdienstführer,... verzichtet, da diese derzeit i.d.R. bestellt sind und im Rahmen der Überarbeitung unserer Regelwerke evtl. Änderungen unterworfen sein werden. Aufgenommen wurde wegen des allg. Interesses die Führungskräfteausbildung, wobei hier darauf hingewiesen wird, dass der „Truppführer“ eine fachdienstübergreifende Ausbildung darstellt.

Für gelegentliche Helfer bzw. Helfer der Bereitschaften, die nicht den Einsatzdiensten zugerechnet werden, gelten gesonderte Regelungen.

Hinweis: Wegen der besseren Lesbarkeit wird ausschließlich die männliche Form gewählt. Selbstverständlich gilt dies auch für die weiblichen Mitglieder.

Helfergrundausbildung

  • Erst-Hilfe-Kurs

    Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe ist eine grundsätzliche Ausbildung für alle Mitglieder der BRK Bereitschaften, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

  • Rotkreuz-Einführungsseminar

    Das Rotkreuz-Einführungsseminar ist ein grundlegender und übergreifender Baustein im Bildungssystem des Deutschen Roten Kreuzes. Es will die Teilnehmerinnen und Teilnehmer - wie der Name schon sagt - in das Rote Kreuz einführen.

  • Sanitätsgrundausbildung

    Die Sanitätsgrundausbildung ist der Grundbaustein für das Sanitätswesen und alle weiteren Ausbildungen. Sie ist Fachdienstübergreifend für alle Bereiche gleich und behandelt die Vertiefung und Sicherung der Erste-Hilfe-Grundlagen und Vorbereitung auf die praktische Tätigkeit im Sanitätsdienst

  • Grundlehrgang Betreuungsdienst

    Die Lehrgangsteilnehmer werden in die Lage versetzt nicht verletzten Personen adäquate versorgen / betreuen zu können. Nach der abgeschlossenen Ausbildung zur Einsatzkraft der BRK-Bereitschaften sind die Lehrgangsteilnehmer in der Lage fachdienstübergreifende Hilfe im Bereich des Sanitäts- und Betreuungsdienst der BRK-Bereitschaften durchzuführen.

Ausbildung in den einzelnen Fachdiensten